Wundreinigung in der Wundbehandlung

Jede Wunde versucht sich durch Bluten oder der Bildung von Exsudat selbst zu reinigen. Die Blutung stoppt und es bildet sich ein gelblich, durchsichtiger Wundschorf. Bei inadäquater Wundversorgung bildet sich anfangs ein feuchter, leicht glitschiger Film (Biofilm), später kann bei weiterer nicht fachgerecht durchgeführter Wundreinigung ein Fibrinbelag entstehen. weiter →

Selbsthilfe für Menschen mit chronischen Wunden

Sie haben eine chronische Wunde und möchte aktiv etwas dafür tun um einen schnelleren Wundverschluss zu erreichen? Hier finden Sie ein paar nützliche Tipps, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. weiter →

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen