Über mich

Im Wundmanagement habe ich meine Berufung gefunden. Bereits in jungen Jahren durfte ich erste Erfahrungen sammeln. Meine Großmutter wurde von einer Wundmanagerin wegen ihres gemischten, arteriell/venösen Ulcus Cruris (offenes Bein) behandelt. Damals wurde mir von der Therapeutin viel erklärt und ich durfte bei der Behandlung die ersten Eindrücke gewinnen. Nach dieser professionellen Betreuung, unter Verwendung für das Wundmanagement geeigneter Materialien und einer leichten Kompressionstherapie, heilten ihre Wunden ab. 

Schuppende Haut werden Sie nach meiner Therapie nicht mehr finden. Bei meiner Versorgung behandle ich nicht nur die Wunde, sondern auch die Wundumgebung. Bei einer Venenschwäche sind oft gelbliche, teilweise auch bräunliche Hautauflagerungen zu beobachten. Diese werden entfernt und anschließend mit einer guten, für Ihre Haut geeigneten Pflege versorgt, dadurch wird das Entstehen einer neuen Wunde unter dieser abgestorbenen Haut verhindert.
Ich möchte für jeden meiner Patienten das Beste. Mir liegen ein rasches Abheilen und damit eine Verbesserung Ihrer Lebensqualität am Herzen. Mit viel Einsatzbereitschaft begleite ich Sie auf diesem Weg und stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 

Erstes Ziel bei der Wundbehandlung ist es, eine adäquate Versorgung für einen optimalen Heilungsprozess der Wunde zu finden. Das bedeutet zum Beispiel, dass ein Verband leicht und schmerzfrei entfernt wird und man durch bedarfsgerechte Materialien ein Durchnässen verhindert.  Ein lästiges Austreten des Wundexsudats gehört somit der Vergangenheit an.

Moderne Verbandsmaterialien helfen dabei, die Häufigkeit der Verbandswechsel zu senken. Durch die von mir praktizierte, phasengerechte, feuchte Wundbehandlung, werden körperliche Beeinträchtigungen durch Schmerzen reduziert. Somit werden die Einschränkungen in der Mobilität und der Selbstständigkeit, die durch die Wunde entstanden sind, verbessert.

Bei meinen ersten Besuchen sind mir Informationen über Ihre Lebensgewohnheiten und Ihre gesundheitliche Vorgeschichte besonders wichtig. Da erst durch diese ein guter und schneller Start für eine Erfolg bringende Behandlung ermöglicht wird.

Um eine effektive Ursachensuche zu betreiben, informiere ich Sie gerne über diverse Diagnoseverfahren. Außerdem über Ernährungsmöglichkeiten für eine ganzheitliche Therapie, welche die Wundheilung beschleunigen.

Meine Motivation

Durch meine verschiedenen abgeschlossenen und zertifizierten Ausbildungen im Bereich Wunddiagnostik & Wundmanagement (WDM, ZWM®) und die mehrjährige Praxis, konnte ich vielen Patienten helfen, sie beim Heilungsprozess begleiten und anschließend ihre Wunden als abgeheilt erklären.

In Punkto Verbandstoffe hat die Forschung in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Viele der altbewährten Methoden sind mittlerweile überholt und wurden durch Produkte ersetzt, die sich wirklich sehen lassen können. Die Kombinationen der verschiedenen Verbandsstoffe muss jedoch erlernt werden, um eine richtige Anwendung zu ermöglichen. 

Die Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungen zum Thema Wundversorgung ist wichtig, denn sie bringen stets neue Erkenntnisse. Diese kann ich dann, nach eingehender Prüfung, in die Behandlung einfließen lassen. Ich beobachte, dokumentiere und fotografiere die Phasen der Wundheilung und die Veränderungen der Wunde genau. Dadurch kann ich bestens auf die sich ändernden Bedürfnisse eingehen und die Therapie nach Bedarf adaptieren.

Bei jedem Besuch wird von mir die aktuelle Situation der Wunde analysiert und die von mir gewählte Therapie auf ihre Wirksamkeit überprüft.

Ausbildungen

2007 – 2011 Diplom zur allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflegerin (DGKP)
Salzkammergut – Klinikum Gmunden

2016 Wunddiagnostik und Wundmanagement nach §64 GuKG (WDM)
ÖGVP, Wiener medizinische Akademie, 1090 Wien

2017 Weiterbildung Wundmanagement mit Zertifikat  (ZWM®)
ZWM® – Zertifizierte Wundmanagerin nach §64 GuKG

Berufliche Laufbahn

  • 2011 Aktaufnahme / Innere Medizin I Salzkammergut – Klinikum Vöcklabruck
  • 2012 Kuratorium Wiener Pensionistenwohnhäuser, 1170 Wien
  • 2013 Herzkatheder, AKH 1090 Wien
  • 2014 IMCL Synlab – Blutabnahme und Blutanalyse
  • 2015 Hämatologie, Studynurse, AKH, 1090 Wien
  • 2015 Volontariat / Freiwilliger Einsatz als DGKP, Simikot, Nepal für die Organisation Nepal Trust Austria.
             Mit Einsatz im Wundmanagement und als Lehrkrankenschwester für Schulkinder
             zum Thema Hygiene und Ernährung
  • 2017 Wundmanagerin im Wundkompetenzzentrum, 1090 Wien
  • 2018 Wundmanagerin im EK-MedCenter, unter der Leitung von Dr. Elisabeth Krippl, 1130 Wien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen